Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci03Mzg3NDEyMSI+PC9kaXY+

Geschäftsklima

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Michael Berthel

m.berthel@wdk.de

069-7936-145

Geschäftsklima deutsche Kautschukindustrie

Das Geschäftsklima in der deutschen Kautschukindustrie bleibt zum Jahresende schlecht. Das ist gar nicht in erster Linie den unmittelbaren Geschäftsaussichten oder der aktuellen Lage geschuldet. Vielmehr dominieren grundsätzliche Bedenken bezüglich des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klima- und Transformationsfond, welches sich auf die Novemberdaten noch nicht vollumfänglich ausgewirkt hatte, zieht immer größere Kreise. Das haushaltspolitische Chaos, welches im großen Widerspruch zu den Vorhaben der Bundesregierung steht, hat die Verunsicherung der Unternehmen erschüttert. Wenngleich einzelne Maßnahmen zur Lösung der Haushaltskrise nur punktuell durchsickern, ist klar, dass sich nicht zuletzt die Rahmenbedingungen der deutschen Industrie weiter verschlechtern.

wdk-Geschäftsklima 01-2024