Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci02MDI3ODAxNSI+PC9kaXY+

Volker Krings zum NET-Vorsitzenden gewählt

Der Beirat ist das Lenkungsgremium des DIN-Normenausschusses Elastomertechnik (NET). Nach der Übergabe der Geschäftsstelle vom wdk an das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat die Sitzung des Gremiums am 21. Juni 2018 im Haus der Kautschukindustrie in Frankfurt/Main stattgefunden. Dabei wurde der Chefchemiker des wdk, Volker Krings, zum Vorsitzenden des DIN-NET gewählt. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Tino Reinhard (Geberit) und Mathias Maisner (BAW) bestimmt.

In ihrer Funktion als Beiratsmitglieder für drei Jahre bestätigt wurden: Dr. Thomas Becherer (Continental Reifen), Arndt Bunzel (Continental ContiTech Transportbandsysteme), Willi Emde (Continental ContiTech Schlauch), Egbert Fritzsche (vda), Dr. Susanne Madelung (PVP Triptis) und Axel Tammen (Hansa-Flex). Neu aufgenommen wurden in den Beirat Volker Krings (wdk) und Tino Reinhard (Geberit). Der Technische Geschäftsführer des wdk, Stephan Rau, wurde als ständiger Gast in das Gremium gewählt. Geschäftsführerin des NET ist Dr. Bärbel Schambach (DIN).