Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci02OTk1OTE3MCI+PC9kaXY+
Pressemitteilungen

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Dr. Christoph Sokolowski

c.sokolowski@wdk.de

030-726216-120

Pressemeldung vom 29. Januar 2024

Trainmobil übernimmt vom wdk die Trainerzertifizierung bei der UHP-& Runflat-Reifenmontage

Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) hat zum Jahresbeginn 2024 die Ausbildung und Zertifizierung von Trainern in der UHP-& Runflat-Reifenmontage an die Firma „Trainmobil - Trainings für Praktiker GmbH“ in Hamburg übergeben.

Vorausgegangen war eine Entscheidung des wdk-Steuergremiums UHP-& Runflat-Reifen-Montage, die Aus- und Fortbildung von Trainern in diesem Reifenmontagebereich zukunftssicher zu gestalten. Trainmobil ist bereits ein bewährter, langjähriger Partner in der Monteurweiterbildung nach wdk-Vorgaben.

„Die Professionalität mit der Trainmobil seine Ausbildungsinhalte gestaltet und der starke Fokus auf multimediales Lernen, gepaart mit starkem Praxisbezug hat uns wirklich überzeugt“, erläutert Stephan Rau, Technischer Geschäftsführer des wdk.

Der Verband zertifiziert seit 2008 Reifenmontage-Maschinen, Trainer und Monteure in der UHP- und Runflat-Reifenmontage. Mit Hilfe und Unterstützung der Experten aus allen Bereichen rund um dieses Gebiet konnte ein hochwertiges Fortbildungssystem umgesetzt werden, das heute Stand der Technik ist. Der reibungslose Übergang an die Firma Trainmobil ist auch ein Ergebnis der jahrelangen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den beiden wdk-Experten Wolfgang Mick und Michael Immler, die sich in über 16 Jahren und bei mehr als 30 Trainerseminaren und -Workshops für die sichere Montage von Rad-Reifen-Kombinationen eingesetzt haben.

„Reifenmontage ist eine komplexe Herausforderung, die oft unterschätzt wird. Neben umfangreichem Wissen ist auch eine Menge Erfahrung erforderlich“, lobt Rau.

Im Zuge der Übergabe der Ausbildung und Zertifizierung von Trainern in der UHP-& Runflat-Reifenmontage konnte der wdk dem Wunsch des italienischen Herstellerverbands AICA (Associazione Italiana Costruttori Autoattrezzature / Italian Garage Equipment Manufacturers Association) nachkommen und Mitte Januar 2024 vier Trainer in Italien ausbilden. Der hohe Stellenwert der wdk-Zertifizierung bewog AICA, die sichere und schadensfreie Montage-Vorgehensweise auch in Italien auszurollen. Weitere Trainerausbildungen dürften folgen. „Ich empfinde es als eine Ehre und ein großes Lob an die Arbeit der Experten der vergangenen Jahre, dass unsere Bemühungen auch international Anerkennung finden“, so Rau zu diesem „Auslandseinsatz“.

Firmen oder Ausbildungseinrichtungen, die sich für eine wdk-zertifizierte Trainerausbildung interessieren, können sich unter folgendem Link anmelden:

https://wdk.trainingsfinder.de/

Weiterführende Informationen zur UHP-& Runflat-Reifenmontage finden sich auch auf der wdk-Homepage unter:

https://wdk.de/reifentechnik/pkw-reifen/

Trainmobil übernimmt vom wdk die Trainerzertifizierung (Quelle: wdk)

Download Pressemeldung (doc)

Download Pressemeldung (PDF)

Download Foto  (Quelle: wdk)

 

Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V. (wdk) ist die Spitzenorganisation der deutschen Hersteller von Bereifungen und Technischen Elastomer-Erzeugnissen. Er vertritt rund 200 Unternehmen mit etwa 70.000 Beschäftigten und einem Gesamtjahresumsatz von zehn Milliarden Euro.