Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci04MzQxNjI3OCI+PC9kaXY+

Nutzfahrzeug- und Busreifen

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Stephan Rau

s.rau@wdk.de

069-7936-117

Reifenhandbuch Nutzfahrzeuge

Wie sind Nutzfahrzeugreifen richtig zu befüllen? Was bedeuten die einzelnen Angaben der Reifenkennzeichnung und was ist bei einer Zwillingsbereifung zu beachten? Auf diese und andere Fragen gibt das neue „Reifenhandbuch Nutzfahrzeuge“ Auskunft, das der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in Zusammenarbeit mit Premiumreifenherstellern veröffentlicht hat.

Winterreifen Nutzfahrzeuge

PROBLEMFALL "WINTERREIFEN BEI SPEZIALFAHRZEUGEN" GELÖST

Klarstellung des Verkehrsministeriums zur Winterreifen-Verordnung

In Bezug auf technische Anforderungen an Winterreifen für Spezialfahrzeuge wurden vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Verkehrsblatt 21 (Ausgabe vom 15. November 2018, Seite 758) Erläuterungen bekannt gegeben. Diese stellt den Einsatz von „Special Use“-Reifen, wie z.B. POR, MPT, etc. und C3-Reifen für Kranfahrzeuge bei winterlichen Straßenverhältnissen klar. Somit besteht für die Wintersaison nun Rechtssicherheit beim Einsatz dieser Produkte im öffentlichen Straßenverkehr.

Zuvor hatte das das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur gegenüber den Bundesländern die Position des wdk entsprechend bewertet. Diese ist in unserem Mitgliederbereich hinterlegt.

NKW-WINTERREIFENEMPFEHLUNG

Betrieb von Nutzkraftfahrzeugen unter winterlichen Bedingungen Reifenausrüstung

Gegenüber Pkw-Sommerreifen sind Reifen für schwere Nutzfahrzeuge (Nkw) aufgrund ihrer  Auslegung grundsätzlich für den Betrieb unter winterlichen Bedingungen geeignet. Für den Betrieb eines Nutzkraftfahrzeugs unter winterlichen Bedingungen stellt die Übertragung der Antriebskräfte ein dominierendes Kriterium dar. Neben der Betriebsbremse sorgen Retarder oder Motorbremse an den angetriebenen Achsen für die Verzögerung. Aus diesen Gründen spielen Reifen für die Antriebsachse eine herausragende Rolle.

Deshalb veröffentlicht der wdk bereits seit 2006 regelmäßig eine Winterreifenempfehlung für schwere Nutzfahrzeuge. Die Meldungen kommen aus dem wdk-Expertenkreis Kundendienstleiter Kfz-Reifen. Die aktuelle Empfehlung ist hier herunterladbar:

Montage und Demontage von Nutzfahrzeugreifen

Werden Lkw- oder Busreifen nicht sachgerecht montiert, können die Reifen, Räder oder die Sensoren eines im Fahrzeug verbauten Reifendruck-Kontrollsystems (RDKS) nachhaltig beschädigt werden. Die beiden Fachverbände wdk und BRV haben deshalb ihre Anleitung zur Montage und Demontage von Nutzfahrzeugreifen jetzt um zwei Schulungsvideos für Reifenmonteure ergänzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9Ik1vbnRhZ2VhbmxlaXR1bmcgZsO8ciBOdXR6ZmFocnpldWdyZWlmZW4iIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1JkelNKM3g4R0Y0P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd2RrLmRlJmNvbnRyb2xzPTEmbW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlOyB3ZWItc2hhcmUiIHJlZmVycmVycG9saWN5PSJzdHJpY3Qtb3JpZ2luLXdoZW4tY3Jvc3Mtb3JpZ2luIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+
Video abspielen

Video: Montageanleitung für Nutzfahrzeugreifen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkRlbW9udGFnZWFubGVpdHVuZyBmw7xyIE51dHpmYWhyemV1Z3JlaWZlbiIgd2lkdGg9IjgwMCIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTGtPY2UzR0hTWkU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcmVsPTAmZW5hYmxlanNhcGk9MSZvcmlnaW49aHR0cHMlMjUzQSUyNTJGJTI1MkZ3ZGsuZGUmY29udHJvbHM9MSZtb2Rlc3RicmFuZGluZz0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSIgcmVmZXJyZXJwb2xpY3k9InN0cmljdC1vcmlnaW4td2hlbi1jcm9zcy1vcmlnaW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj4=
Video abspielen

Video: Demontageanleitung für Nutzfahrzeugreifen

Montageanleitung Nutzfahrzeugreifen

Was ist bei der Montage und Demontage von Reifen bei Nutzfahrzeugen zu beachten und welche Sicherheitsvorschriften sind einzuhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet diese umfassende Anleitung, die der wdk gemeinsam mit dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) erarbeitet hat. Der Dokumentation liegt ein intensiver fachlicher Austausch von Reifenherstellern und -händlern, Fahrzeugproduzenten sowie weiteren Experten zugrunde.