Klicken Sie auf den unteren Button, um die Sprachumschalter über GoogleTranslate zu laden.

Inhalt laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZ3RyYW5zbGF0ZV93cmFwcGVyIiBpZD0iZ3Qtd3JhcHBlci00NTA0NjE2MSI+PC9kaXY+

wdk-Blog

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Dr. Christoph Sokolowski

c.sokolowski@wdk.de

030-726216-120

Lieferkettengesetze: Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht

Das europäische Lieferkettengesetz fand in der Entwurfsfassung von Februar 2024 keine Mehrheit bei den EU-Mitgliedsstaaten. Auch Deutschland enthielt sich der...

Konjunkturelles Maßnahmenpaket umsetzen – bitte !

Der jetzt vorgestellte Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung zeigt ein tristes Bild der deutschen Wirtschaft....

Deutscher Standort hat die Krise

Im Rahmen der Verbandstagung des wdk am 7. November wurde der zuletzt im internationalen Vergleich rasant den Anschluss verlierende Produktionsstandort...

Gefahr ist nicht gleich Risiko

Würden Sie mit geschlossenen Augen zu Fuß eine vielbefahrene Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung überqueren? Wahrscheinlich nicht. ...

Automobilzulieferer: Ausverkauf droht

Die Automobilindustrie in Deutschland hat aufgrund ihrer Größe per se erheblichen Einfluss auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Ihre Bedeutung ist aufgrund...

Der Green Deal braucht Fluorpolymere

Fluorelastomere erfüllen die beiden Nachhaltigkeitskriterien Langlebigkeit und Ungefährlichkeit....

DIHK-Konjunkturradar weiterhin kühl

Der aktuelle DIHK-Konjunkturradar spiegelt recht gut die Geschäftsentwicklung des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland, insbesondere auch die Situation in der deutschen...

“The name is the message”. Gemeinsam für Nachhaltigkeit

Boris Engelhardt im Gespräch mit Together for Sustainability (TfS)...

Absatzmärkte der Zukunft: Blick durch die „Paragraphenbrille“

Nachhaltigkeit und die damit verbundene Regulierung bestimmen das Potential neuer Absatzmärkte mit....

Too good to go!

Besuch von Prof. Joseph Adelegan, Generalsekretär der IRSG (International Rubber Study Group) im Haus der Kautschukindustrie ...

Absatzmärkte der Zukunft: Blick durch die „Datenbrille“

Die deutsche Kautschukindustrie fertigt Gummiprodukte, die in der ganzen Welt begehrt sind. Allein für Technische Elastomer-Erzeugnisse (General Rubber Goods) GRG...

Absatzmärkte der Zukunft

Für die Unternehmen der deutschen Kautschukindustrie ist es aktuell zwingend erforderlich, den Blick auf die Absatzmärkte der Zukunft zu richten....

Wohin entwickelt sich die Konjunktur?

Zum Jahresbeginn 2023 senden die Konjunkturindikatoren widersprüchliche Signale aus. In Deutschland ist ein vorsichtiger Optimismus an die Stelle starker Rezessionsängste...

Wir müssen miteinander reden: Carina Konrad

Der wdk im Gespräch mit der stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion, Carina Konrad...

Wir müssen miteinander reden: Udo Schiefner

Der wdk im Gespräch mit Udo Schiefner (SPD), Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages...

wdk beteiligt sich an Initiative “pro AGB-Recht”

Sie besteht aus rund 40 Verbänden aller wichtigen deutschen Berufs- und Wirtschaftsbranchen und setzt sich seit mehr als zehn Jahren...

Verantwortung für den deutschen Standort

Im Ländervergleich der Stiftung Familienunternehmen, den das ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung erstellt hat, liegt Deutschland auf Platz 16...

In der Krise wird (endlich) auch an die Folgen für die Wirtschaft gedacht

Nach dem Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine sprach Bundeskanzler Olaf Scholz von einer Zeitenwende. Mehr und mehr wird...

Wackelige Branchenkonjunktur

In den letzten Wochen haben nahezu alle Forschungsinstitute – aktuell das ifo-Institut und das RWI –, (internationale) Handelsorganisationen und Regierungsstellen...

Fünf-Punkte-Plan des “Bündnis faire Energiewende” zur Sicherung des industriellen Mittelstandes in Deutschland

Mitgliederumfrage Jahresstart 2022

Die Ergebnisse der wdk-Jahresumfrage 2022 bei den Mitgliedsunternehmen unterstreicht unsere Einschätzung der in Teilen fragilen, in Teilen robusten Branchenkonjunktur. Im...

Automobilzulieferer am Rande des Abgrunds

Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Der VDA hat zum dritten Mal in diesem Jahr seine Pkw-Produktionsprognose für Deutschland...

Bröckelt der Optimismus?

Im bisherigen Jahresverlauf 2021 hat sich die Auftragslage in der Kautschukindustrie ähnlich wie in nahezu allen Industriesparten des Verarbeitenden Gewerbes...

Hürdenlauf bergauf

Zuletzt haben viele Branchen des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland zwar ihre grundsätzlich positiven Produktionsprognosen für das laufende Jahr bestätigt, gleichzeitig...

Aufschwung mit Hindernissen

Zuletzt haben die neuerlichen Corona-Beschränkungen und die schleppende Impfkampagne zahlreiche Wirtschaftsforschungs-Institute dazu bewogen, ihre bisherigen Prognosen für die BIP-Entwicklung 2021...

Ergebnisse der wdk-Jahresumfrage 2021

Nachdem 2020 die Nachfrage das drängendste Problem der deutschen Kautschukverarbeiter darstellte, gilt aktuell die Sorge stabilen Lieferketten – Transportkapazitäten fehlen...

Zum Jahreswechsel

Mit diesem letzten Ecoblog des Jahres geben wir nicht ausschließlich einen konjunkturellen Rück- und Ausblick, sondern wir nutzen den Blog...

Rohstoffpreise zu Beginn des 4. Quartals 2020

Zu Beginn des vierten Quartals 2020 ist bei den Preis-Indices der meisten Rohstoffe für die Kautschukverarbeitung wenig Veränderung zu verzeichnen....

Mitgliederumfrage unterstreicht politischen Handlungsbedarf

Unsere gerade durchgeführte Mitgliederumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt, dass die Branche weiterhin stark in Mitleidenschaft gezogen ist....

Wirtschaftliche Halbjahreszahlen für Deutschland (BIP) und die deutsche Kautschukindustrie

Die jüngsten Konjunkturschlagzeilen beinhalten häufig die Worte „Steigerung“ und „Verbesserung“. Das ist statistisch gesehen zum Vormonat zwar korrekt und sicherlich...

Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft?

Politik muss den Wählerinnen und Wählern verkauft werden. Das ist wahrscheinlich mit ein Grund dafür, weshalb sperrige Gesetzesnamen mittlerweile der...

Überaus holpriger Wiederanlauf

Auch wenn das ifo-Geschäftsklima für das Verarbeitende Gewerbe und auch für die deutsche Kautschukindustrie bei den Erwartungen für die nächsten...

Umsatzszenarien 2020 für die deutsche Kautschukindustrie

Aus den nunmehr verstärkt publizierten Prognosen für die Gesamtwirtschaft und die Industriekonjunktur ergibt sich für uns auch ein Pool an...

Erste Analyse der COVID 19-Auswirkungen auf die europäische Kautschukindustrie

Wir sind gerade dabei, die eingehenden Daten zu quantifizieren und Szenarien-Rechnungen für die Branche aufzustellen. Noch in der ersten April-Hälfte...

Turbulenzen in der deutschen Kautschukindustrie

Das Jahr 2020 begann für die deutsche Kautschukindustrie insgesamt wenig erfolgreich – genau so, wie das Jahr 2019 zu Ende...

Weiterhin keine konjunkturelle Aufhellung der Industrie in Sicht

Die deutsche Wirtschaft startet verhalten ins neue Jahr. Auch wenn das Schlimmste überstanden zu sein scheint, ist eine konjunkturelle Aufhellung...

Verhaltener Jahresauftakt

Der wdk hat sich für die deutsche Kautschukindustrie an der jährlich zum Jahreswechsel stattfindenden Verbändeumfrage des IW Köln beteiligt und...

Rohstoffpreise 2019

Unter Einbeziehung der ersten für den Schlussmonat vorliegenden Marktinformationen kann man eine vorläufige Betrachtung der Rohstoffpreis-Entwicklung 2019 vornehmen. Beim Vergleich...

Anmerkungen zur Mittelstandsstrategie der Bundesregierung

Es hat zwar etwas gedauert, aber die Bundesregierung hat den Mittelstand dann doch noch für sich entdeckt. Oder sollte man...

Wenig Optimismus für 2020

Während sich in der internationalen Handelspolitik positive und negative Schlagzeilen die „Klinke in die Hand geben“, geht es mit der...

Rohstoffpreise zu Beginn des 4. Quartals 2019

Zu Beginn des 4. Quartals 2019 zeigen sich die Preis-Indices der meisten Rohstoffe für die Kautschukverarbeitung stabil, obwohl angesichts der...

Die Entwicklung der Rohstoffpreise im 3. Quartal 2019

Im 3. Quartals 2019 sind die Preis-Indices der meisten Rohstoffe für die Kautschukverarbeitung gefallen. Sie folgen damit dem Preisverlauf der...

Delle oder Talfahrt?

Zu Beginn des 2. Halbjahres 2019 zeichnet sich deutlich ab, dass 2019 kein gutes Jahr für viele Unternehmen der Branche...

Fokus Kfz-Zulieferer

Dass 2018 der Umsatz der deutschen Kautschukindustrie und fast 3 % zurückgegangen ist, liegt ausschließlich am automobilen Zuliefergeschäft im zweiten...

Vom Wert der Zuverlässigkeit

Von Lü Buwei, einem chinesichen Politiker, Philosophen und Kaufmann, der vor fast 2.300 Jahren lebte, ist der Spruch überliefert: „Soweit...

wdk engagiert sich bei der Global Platform for Sustainable Natural Rubber (GPSNR)

Die Entwicklung der Rohstoffpreise im 2. Quartal 2019

Insgesamt ist der Rohstoffmarkt für die Produkte der deutschen Kautschukindustrie durch wechselnde Phasen der Anspannung und Entspannung gekennzeichnet. Im Einzelnen...

Quo vadis Branchenkonjunktur?

Die gesamtwirtschaftlichen Perspektiven haben sich zuletzt immer deutlicher eingetrübt und Politik und Experten dazu gebracht, die Prognosen für das Wirtschaftswachstum...

Abschwächung der Gesamtkonjunktur trifft Branche

nternationale Handelskonflikte und der Brexit stellen große Gefahren für die deutsche Wirtschaft dar. 2019 dürfte das BIP nur um rund...

Kautschukindustrie: Konjunkturelle Situation und Perspektive

Angesichts der Risiken aus Handelskonflikten, Währungsabwertungen, kriselnden Schwellenländern, Brexit, Haushaltsstreit Italien-EU, Aufständen in Frankreich und speziellen Problemen im Fahrzeugbau hat...

Konjunkturausblick 2019

Was passiert 2019 mit unserer Branche? Um es vorweg zu nehmen. Die Branche stagniert. Nachdem bereits im – für die...

Rohstoffpreise 2018 – Ausblick Jahresbeginn 2019

Die Rohstoffpreise der meisten Materialien für die Kautschukverarbeitung liegen im Jahresdurchschnitt 2018 höher als im Vorjahr....

Nachhaltiger Naturkautschuk auch Thema bei der RAW MATERIALS WEEK 2018 der Europäischen Union

Branchenkonjunktur kompakt

Das 3. Quartal 2018 bedeutet eine konjunkturelle Zäsur für die deutsche Kautschukindustrie. Die bislang auf hohem Niveau und über Vorjahr...

Die Entwicklung der Rohstoffpreise im 4. Quartal 2018

Die Rohstoffpreise der meisten in der Kautschukindustrie eingesetzten Materialien verharren zu Beginn des 4. Quartals 2018 auf durchweg hohem Niveau....

Düstere Aussichten?

Ziehen für die deutsche Kautschukindustrie dunkle Wolken am Konjunkturhimmel auf? Man muss es fast befürchten....

Stabile Geschäftslage in der deutschen Kautschukindustrie zur Jahresmitte 2018

Aktuell gestaltet es sich schwierig, die Perspektiven der deutschen Kautschukindustrie zu prognostizieren. Die dazu gerne herangezogenen Frühindikatoren wie Geschäftsklima oder...

Das Warten auf eine ambitionierte Wirtschaftspolitik

Bis kurz vor der Sommerpause war die Bundesregierung eher mit sich selber beschäftigt. Wenn die Parlamentsferien vorbei sind, wird es...

wdk Konjunkturbericht 130 vom 7. Juni 2018

In 2018 befindet sich die Weltwirtschaft weiter im Aufschwung. Allerdings haben die Expansionsraten ihren Höhepunkt überschritten, da Kapazitätsgrenzen wirksam werden....

Die Entwicklung der Rohstoffpreise im 2. Quartal 2018

Der Rohstoffmarkt für Produkte der deutschen Kautschukindustrie ist durch wechselnde Phasen der Anspannung und Entspannung gekennzeichnet....

Die neue Konjunkturberichterstattung auf www.wdk.de

Im Zuge des Relaunches der wdk-Homepage ist auch die Konjunkturberichterstattung des Verbandes optimiert worden. wdk-Chef-Volkswirt Michael Berthel informiert über die...

Der Koalitionsvertrag – Wo ist die “neue Dynamik für Deutschland”?

Nach einer vorübergehenden Jamaika-Beschnupperung haben sich die Alt-Koalitionäre doch noch einmal zusammengerauft und sich nach zähen Verhandlungen auf eine Neuauflage...
mehr laden...